Presse

Rückständige Nebenkosten führen nicht zu einer fristlosen Kündigung

    Zahlungsverzug wegen Miete und Nebenkosten ist immer wieder Gegenstand von Räumungsklagen. Der Sachverhalt Ein Vermieter und sein Mieter stritten über die Rechtmäßigkeit einer Kündigung des Vermieters. Der Vermieter hatte das Mietverhältnis gekündigt, weil der Mieter mit der Bezahlung mehrerer Betriebskostenabrechnungen und einer Betriebskostenvorauszahlung in Verzug war. Der vom Mieter geschuldete Betrag überstieg bereits den Betrag

    Weiterlesen

    Angehörigen-Mietverträge richtig machen

      Vermieten zum Freundschaftspreis oder ein Angehörigen-Mietvertrag als scheinbar cleveres Steuer-Spar-Modell: Das kann steuerlich gesehen schnell zur Milchmädchenrechnung werden. Denn: Wer zu günstig vermietet, dem droht ein Werbungskostenabzug. Hierauf  weist die Eigentümerschutz-Gemeinschaft Haus & Grund Region Schwetzingen – Hockenheim hin. Ganz besonders richtet das Finanzamt dabei sein Augenmerk auf sogenannte Angehörigen-Mietverträge. Da gibt es einiges zu

      Weiterlesen

      Neue Regeln bei Auslandsbezug

        Seit dem 17. August 2015 gelten neue Regeln für die Vererbung im Falle eines Auslandsbezugs, sei es, dass der Verstorbene zum Beispiel in seinem Ruhestand einen Wohnsitz im Ausland zumindest zeitweise als Wahlheimat genommen hat, sei es, dass er geschäftlich oder beruflich häufig im Ausland tätig war und dort auch wohnte, oder sei es schließlich,

        Weiterlesen

        Urteil: Mieterin äußert sich abfällig über den Vermieter

          Eine Mieterin lästerte über den Vermieter, dass er so geldgierig sei und dass er sie sexuell bei einem Besuch in ihrer Wohnung belästigt habe. Als der Vermieter von diesen Anschuldigungen erfuhr, kündigte er der Mieterin fristlos. Zu Recht? Der Sachverhalt Die Mieterin bewohnt seit 1.10.2010 eine Zwei-Zimmer-Wohnung im Stadtzentrum von München. Gegenüber weiteren Mietern soll

          Weiterlesen
          Seite 2 von 212